Test des Newsfeeds

News von www.zeit.de:

Coronavirus: Schweden führt kostenlose Covid-19-Tests ein
Ob akute Symptome oder Verdacht auf eine zurückliegende Infektion: Schweden übernimmt die Kosten für Tests. Das Land kostet das zusätzlich mehr als 564 Millionen Euro.

Börse: Lufthansa verliert Platz im Dax, Deutsche Wohnen steigt auf
Vom 22. Juni an wird die Lufthansa im MDax der mittelgroßen Werte gelistet. Die Berliner Deutsche Wohnen steigt auf und ist jetzt der zweite Immobilienkonzern im Dax.

Gedenken an George Floyd: Er war Opfer der "Pandemie des Rassismus"
Bei der Trauerfeier für George Floyd haben Angehörige und Bürgerrechtler systematischen Rassismus in den USA angeprangert. Floyds Tod könne aber auch eine Chance sein.

Europäische Zentralbank: EZB investiert 1,35 Billionen Euro in Corona-Notfallprogramm
Das Notfallprogramm der europäischen Zentralbank soll die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie eindämmen. Die Bank hat ihre Anleihenkäufe um 600 Milliarden Euro erhöht.

Landgericht Berlin: ZDF berichtet über Drohungen gegen Kamerateam
Vor dem Berliner Landgericht wurden Fernsehjournalisten nach Angaben des ZDF bedroht und bedrängt. Medien berichten, dass der Täter der rechten Szene angehört.

Elbvertiefung: Könnte eng werden
Der Streit um die Elbvertiefung war nervig, teuer und grotesk. Dabei ist der Fluss auf dem Weg zum Hamburger Hafen gar nicht zu seicht. Sondern zu schmal.

Corona-Ausbruch in Göttingen: Göttingen droht ein Lockdown
Weil in einem Hochhaus mehrere Familien die Corona-Regeln missachteten, muss sich die ganze Stadt einschränken. Der Fall bringt auch alte Vorurteile wieder herauf.

William Barr: US-Justizminister sieht ausländische Akteure hinter Protesten
Extremisten und "die Antifa" rufen laut William Barr zu Gewalt in den USA auf. Die Demokraten fordern eine Erklärung dafür, dass Soldaten nach Washington verlegt wurden.

Arbeitsmarkt: Jobretter Demografie
Unternehmen streichen Stellen, die Zahl der Kurzarbeiter hat einen historischen Höchststand erreicht. Droht ein neues Zeitalter der Massenarbeitslosigkeit? Keineswegs.

Global Drug Survey: Alkohol aus Langeweile
Was macht die Corona-Krise mit Menschen, für die Alkohol, MDMA und weitere Drogen alltäglich sind? Erste Ergebnisse der weltweit größten Drogenumfrage zeigen einen Wandel