Test des Newsfeeds

News von www.zeit.de:

Frankreich: Ex-Mitarbeiter von Macron muss vor Gericht
Die Justiz wirft dem ehemaligen Sicherheitsbeamten vor, Demonstranten geschlagen zu haben. Auf der Anklagebank sitzen auch ein Parteimitarbeiter und drei Polizisten.

Fußball-Nationalmannschaft: Mesut Özil tritt aus DFB-Elf zurück
Mesut Özil hat seinen Rücktritt aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft erklärt. Als Gründe nannte er unter anderem Rassismus und fehlenden Respekt seitens des DFB.

Backen: Soll man Kuchenteig immer nur in einer Richtung rühren?
Beim Backen unbedingt im Uhrzeigersinn rühren, soll schon die eine oder andere Großmutter empfohlen haben. Mal schauen, ob sich das belegen lässt.

Medizinstudium: Doktorspiele
Der Numerus clausus für Medizin muss reformiert werden. Aber was macht einen guten Medizinstudenten aus – und was eine gute Ärztin? Die Uni Münster hat eine Antwort.

Mesut Özil : Die deutsche Nationalmannschaft verliert einen großen Fußballer
Mesut Özil ist aus der DFB-Elf zurückgetreten. Der Fußballer reagierte auf die Debatte um das Foto mit Recep Tayyip Erdoğan. Seine Karriere in Bildern

"Single Mom": Die perfekt gestresste Mutter
Alleinerziehend, zwei Kinder und jetzt zurück in den Job. Wie soll das bitte alles gehen und wie behält man dabei gute Laune? Ein Auszug aus dem Buch "Single Mom"

"Reichtum als moralisches Problem": Die Würde der Armen
Wie wäre es mit einem Spitzensteuersatz von 100 Prozent? Der Philosoph Christian Neuhäuser plädiert in seinem neuen Buch dafür, exzessiven Reichtum zu verbieten.

München: Zehntausende demonstrieren gegen Asylpolitik der CSU
Unter dem Motto #ausgehetzt gingen in München mehr als 20.000 Menschen auf die Straße. Die Veranstalter warfen der CSU eine "verantwortungslose Politik der Spaltung" vor.

Mossul: Sie können den Tod noch riechen
Vor einem Jahr wurde der "Islamische Staat" aus der irakischen Stadt Mossul vertrieben. Der Alltag ist trümmergrau und viele haben Angst, dass der Terror zurückkehrt.

Neue Rechte: 68 von rechts?
Das autoritäre Gelärme der neuen Reechten hat mit der antiautoritären Revolte wenig gemein. Schon damals gab es eine Art rechtes Anti-68.